Audi Ausstellungshalle St. Moritz


Info

Standort: St. Moritz
Projektaufgabe: Neubau
Baujahr: 2012-2015
Bauvolumen: ca. 14000 m3

Zwischen dem Suvretta-Hang und St. Moritz Dorf wurde eine neue Ausstellungshalle für die lokale Audi-Vertretung realisiert. Über der Ausstellungshalle befindet sich ein zwei stöckiges Penthouse, dass die unglaubliche Aussicht über den St. Moritzersee in die Engadiner Bergwelt sein Eigen nennt. Die sich nach unten verjüngende Fassade aus Steinlamellen ist eine Erfindung des Architekten, die trotz Neuheit das Auge nicht provoziert und mit den Bergen harmoniert. Die grauen Lamellen scheinen imvorbeifahren zu tanzen und einen Wasserfall zu imitieren - steht man vor dem Gebäude verschwimmen die Farben mit dem dahinter liegenden Gebirge und reduzieren das Volumen des Gebäudes so. Aufgehängt sind die Lamellen an einer Stahlkonstruktion und überzeugen auch funktional, indem Sie gleichzeitig Licht in das Penthouse transportieren und einen Schutz zur Strasse hin bilden. Der gewerbliche Aspekt des Gebäudes ist von der See-Seite her nicht wahrzunehmen. Ihr offenbart sich ein modernes Wohnaus mit breiten Fensterfronten und einer lebendigen bepflanzten Terrasse im Obergeschoss. Der Innenraum des Penthouses könnte man als Engadiner Interpretation eines New York Lofts bezeichnen: Licht durchflutete, offene Räumlichkeiten ergeben ein einzigartiges Wohnerlebnis; besonders im oberen Stock, wo das Wohnzimmer und die offene Küche über die gesamte Breite in die Terrassenlandschaft münden.