Cedes AG


Info

Standort: Landquart
Projektaufgabe: Wettbewerb 1. Preis / Neubau
Baujahr: 2008
Bauvolumen: ca. 50`000 m3

Nahe Chur soll ein Firmengebäude für die Produktion und Entwicklung von Elektronikelementen gebaut werden. Gewünscht ist ein gegliederter Baukörper der eine zeitgenössische Architektur widerspiegelt und in Etappen erweitert werden kann. Der gebaute Komplex stellt sich in einer Kammstruktur dar, bestehend aus 5 Hauptbaukörpern mit dazwischen liegenden Erschlies-sungskernen und Terrassenhöfen. Unter dem gesamten Baukörper, der wie auf einer Plattform 1.20 m über Terrain schwebt, befinden sich die Tiefgarage und die Technik. In den oberirdischen Gebäudeteilen sind der Empfang, die Produktionsstätten, die Büro- und Meetingräume sowie ein Restaurant angesiedelt. Ein  60 m hoher Testturm stellt das Wahrzeichen der Firma dar. Hier wird ein Hoch-Geschwindigkeitsaufzug für Messungen und Entwicklung neuer Produkte genutzt, der nach Außen die Fortschrittlichkeit des Unternehmens demonstriert.